Dreambox-Update mit Config-Sicherung

Wir gehen hier als Beispiel von einer Dream DM7020HD mit Newnigma2 Image aus.

Part1: Konfig sichern

Passwort?

Zu 99% können sich Dreambox-Nutzer nicht ihr Kennwort merken.

Ist überhaupt ein Passwort gesetzt? Versucht per telnet eine Verbindung aufzubauen, Benutzer „root“ ohne Kennwort. Falls da ein Login geht:

passwd

eingeben und ein neues Passwort setzen.

Falls das nicht geht - erstmal alle Passwörter durchprobieren. Der Nutzer wird auf jeden Fall „root“ sein.

Passwort über FileManager und samba zurücksetzen

* Filemanager über Menü starten, Datei /etc/passwd nach /mnt/hdd/passwd kopieren * Falls Samba nicht installiert, Samba installieren * Per Netzwerkfreigabe auf die Box, Freigabe Harddisk, Datei „passwd“ mit SciTE oder Notepad++ editieren * Die Zeile mit root: verändern nach root::0:0:…. (also die lange seltsame Zeichenkette entfernen) * Datei mit Filemanager wieder zurück nach /etc/passwd kopieren * per Telnet einloggen, user root, kein Passwort, dann mit „passwd“ neues Kennwort setzen

Falls das Alles nicht klappt - kein Backup erstellen und einfach Image einspielen, dann muss der Rest neu konfiguriert werden.

Config sichern

Für die Linuxiander:

tar -cvjf /mnt/hdd/backup-etc.tar.bz2 /etc

oder Ähnliches.

Alternativ per FTP-Client (z.B. Filezilla) verbinden und /etc/enigma2 und /etc/tuxbox auf dem PC sichern.

Part2: neues Image einspielen

Als nächstes ein neues Image organisieren (z.B. newnigma2 4.x).

Anschließend die Schritte vom Beispiel unter

http://www.dream-multimedia-tv.de/dm-7020hd-firmwareupdate-ueber-browser

folgen. Alternativ geht es auch mit DreamUp, dafür wird jedoch noch ein Nullmodemkabel benötigt.

http://www.dream-multimedia-tv.de/dm-7020hd-flashen-mit-dreamup

Part3: Box mit neuem Image booten und Netzwerk konfigurieren

Als nächstes die Grundkonfiguration durchführen (nicht mehr, die Config wird sowieso aus dem Backup überschrieben). Wichtig ist die Netzwerkverbindung.

Dann den /etc/enigma2 und /etc/tuxbox Ordner wiederherstellen bzw auf die Dreambox übertragen. Die bestehenden Dateien können überschrieben werden.

Anschließend zeitnah hinten an der Dreambox hart den Strom abschalten. Falls das nicht geschieht und die Box normal heruntergefahren wird besteht die Gefahr das die eingespielte Konfig von der laufenden Konfig überschrieben wird!

Nach Einschalten der Box sollte jetzt die alte Konfiguration und Kanalliste (/etc/tuxbox) wieder verfügbar sein.

Die möglicherweise fehlenden Themes, Plugins, PIcons über

  • Blaue Taste
  • Newnigma2 Services
  • Software Verwaltung

installieren.

Part4: Camd

Für eine Unterstützung von Smartcards für verschlüsselte Sender sollte noch der Camd aktualisiert werden. Selbstverständlich gehört dafür eine legale, offizielle Smartcard des jeweiligen Anbieters!

  • Blaue Taste
  • Newnigma2 Services
  • EMU Menü
  • Camds hinzufügen/entfernen
  • newnigma2-camd-scam(3.60)

auswählen, das sollte eine funktionsfähige Wahl sein.

Bei Problemen mit der Stabilität des Bildes (bleibt schwarz?) im Emu Menü unter „Camd Autoreset“ etwas rumprobieren ob es hilft, morgens mal den Camd neu zu starten.

Bei Installationen die aus dem DeepStandby aufwachen ist das aber eigentlich nicht notwendig.

Part5: weitere Plugins

Einige von euch haben noch weitere nicht mitgelieferte Plugins wie den Airplayer installiert.

Bitte lest euch etwas ein, wie die Plugins manuell installiert werden. In Kurzform:

  • richtiges Format vom *.opkg besorgen (bei Enigma2 2.0 / Newnigma 4.x ist das neue Binärformat mips32el)
  • Datei per FileZilla nach /tmp (oder /mnt/hdd/files) übertragen
  • per telnet oder ssh verbinden, in den Ordner wechseln
opkg install ./<Dateiname>.opkg 

ausführen.

Spätestens nach einem Neustart sollte das Plugin verfügbar sein.

ValisEPG Plugin

Troubleshooting

Übrigens, falls etwas daneben geht und ihr einen GreenScreen seht:

  • unter /mnt/hdd habt ihr enigma2_crash*.log Dateien
  • geht immer nur Schritt für Schritt vor und startet auch mal neu
  • wenn ihr ein ominöses Plugin testet und manuell einspielt kann es sein das Enigma nicht mehr startet. Hier kann manchmal mit
opkg remove <Paketname>

Das Paket entfernt werden, nach Neustart sollte die Box wieder funktionieren.

Nix geht mehr?

Falls alle Stricke reißen - Image neu einspielen und von 0 anfangen.

 
 
         
         
   
(17408 views) dreambox_update.txt · Zuletzt geändert: 2013/11/28 20:09 von terminar